Magazin

Zukunft verbaut? Warum wir eine Revolution in der Bauindustrie brauchen und wie diese gelingen kann

6. 8. 2021 Die Klimakrise ist omnipräsent - Wir hören von steigenden CO2-Emissionen in den Nachrichten, lesen Berichte zum Artensterben und erfahren Extremwetterereignisse am eigenen Leib.

Mehr

It’s a wrap! So war der CLIMATE TRANSFORMATION SUMMIT 2021

7. 7. 2021 Am 10. und 11. Juni fand dieses Jahr der CLIMATE TRANSFORMATION SUMMIT 2021 statt und Cyrkl war mittendrin! Der Online-Summit war mit über 600 Teilnehmern, 50 Expert:innen und 50 Lösungsanbieter:innen sowie einem vielfältigen Programm ein voller Erfolg. Das Motto “Von Klimazielen zur Umsetzung!” konnte durch Vorträge, Short Pitches, Fireside Chats und persönliche Gespräche vielfach diskutiert werden und hat unzählige Best-Practices hervorgebracht, sowie Vernetzungen gestärkt.

Mehr

Fallstudie: Finanzielle Einsparungen von 76.000 Euro und 313 Tonnen CO2 pro Jahr durch den Cyrkl Basic Scan im Unternehmen SumiRiko

7. 7. 2021 Das japanische Unternehmen SumiRiko stellt Produkte aus Gummi und verschiedenen Metallen her, die es an Automobilhersteller aus aller Welt liefert, darunter VW, AUDI, ŠKODA, BMW, MERCEDES - BENZ und weitere. Das Herz des Unternehmens SumiRiko bildet das Presswerk, welches die größte Know-How-Quelle des Unternehmens darstellt. Die Anlage besteht aus 45 Gummispritzgießmaschinen und wird in Zukunft durch Kunststoffspritzgießmaschinen ergänzt.

Mehr

Leitfaden zur Reduzierung von Emissionen und zur Nutzung von Abfällen: Die 6 Schritte zur Kreislaufwirtschaft im Abfallmanagement

19. 3. 2021 Sechs einfache Schritte können zur Transformation des Abfallmanagements in Unternehmen führen - hin zu Nachhaltigkeit, Ökologie und erheblichen finanziellen Einsparungen. Dies ist der Hauptinhalt des Cyrkl White Papers. Es kann kostenlos heruntergeladen werden und enthält wertvolle Informationen zur Reduzierung von CO2-Emissionen und Abfallentsorgungskosten.

Mehr

Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser? So erstellen Sie ein sicheres Angebot

17. 2. 2021 Der Verkauf von Abfall und Sekundärrohstoffen ist eine Grundfunktion der Cyrkl-Plattform. Wissen Sie, wie Sie ein attraktives und vor allem sicheres Angebot erstellen können? Und welche Aspekte Sie nicht vergessen sollten?

Mehr

Kreislaufwirtschaft – eine Investition in Europas Zukunft

19. 1. 2021 Zirkuläre Materialflüsse sind nicht nur besser für die Umwelt als lineare Modelle, sondern bergen auch viele Vorteile für Wirtschaft und Unternehmen. Welche genau und worauf Unternehmen bei der Implementierung von Zirkularität achten sollten, erklärt Laura Beyeler. Sie forscht als Doktorandin an der TU Berlin zu den Themen Kreislaufwirtschaft und Suffizienzstrategien und ist Teilzeitberaterin bei Who is Nik. Projektlabor GmbH.

Mehr

Im Abfall verborgene Einsparungen. Wie kann man in der Krise Geld verdienen?

21. 10. 2020 Die erste Welle der Corona Pandemie ist noch nicht vorüber, und wir stehen bereits vor der zweiten. Das BIP ist im Vergleich zum Vorquartal um 10,1% gesunken und viele Unternehmen haben konnten der Krise nicht standhalten. Daher müssen sich nicht nur Unternehmen, sondern auch Städte und Gemeinden nach Bereichen umsehen, in denen sie mehr denn je finanzielle Einsparungen erzielen können. Diejenigen, die den Kapitalmangel im Frühjahr nicht bewältigt haben, werden ihn auch jetzt kaum vermeiden können. Eine der Einsparmöglichkeiten ist der Übergang zu einer Kreislaufwirtschaft, die Zehntausende von Euro einsparen kann. Wie funktioniert ein reibungsloser Übergang zur Kreislaufwirtschaft? Und wie hoch sind die Einsparungen von zirkulären Unternehmen?

Mehr

Webinar-Zusammenfassung: Abfallwirtschaft, die Geld verdient

20. 5. 2020 Am 20. Mai organisierte die Cyrkl ein Webinar "Waste Management, das Geld verdient". Das zentrale Thema des Webinars war, wie einerseits die Kosten der Abfallwirtschaft in Unternehmen gesenkt und andererseits die Auswirkungen auf die Umwelt verringert werden können. Vojtěch Pilnáček, ein leitender Abfallfachmann bei Cyrkl, stellte auf dem Webinar fünf Prinzipien vor, die erreicht werden können. Der Weg zu finanziellen Einsparungen und zur Verringerung der Umweltbelastung führt über eine zirkuläre Abfallbewirtschaftung, bei der wir nicht nur die erforderlichen Rechtsvorschriften überwachen, sondern auch die Abfallerzeugung minimieren, da wir deren wahren Wert kennen.

Mehr

Auf der Suche nach Einsparungen in Krisenzeiten? Unternehmen konzentrieren sich auf die Abfallwirtschaft

18. 5. 2020 Unter dem Einfluss der schwierigen finanziellen Situation beginnen viele Unternehmen, den Weg der zirkulären Abfallwirtschaft einzuschlagen. Während Ökologie und Bewusstsein für manche die Motivation sein mögen, besteht der Hauptgrund jetzt darin, nach Einsparungen zu suchen. Insbesondere CSR-Manager multinationaler Unternehmen finden in der zirkulären Abfallwirtschaft einen interessanten Weg, um Nachhaltigkeitsziele zu verknüpfen und in Zeiten von Budgeteinsparungen auf dem Altar der Unternehmenseinsparungen zu opfern. Nach unserer Erfahrung ist es für die meisten Unternehmen in der Tschechischen Republik eine Chance, Ihrem Unternehmen Hunderttausende bis Millionen Kronen und gleichzeitig mehrere Hunderttausend Tonnen CO2 zu ersparen.

Mehr

Das EXPANZE-Programm von ČMZRB unterstützt auch Abfallverarbeiter

6. 5. 2020 Die tschechisch-mährische Garantie- und Entwicklungsbank (ČMZRB) hat in Zusammenarbeit mit dem Ministerium für Industrie, Handel und Umwelt vereinbart, kleine und mittlere Unternehmen im Bereich der Abfallwirtschaft zu unterstützen. Ab Mitte August 2019 können Unternehmen, die Abfälle materiell und energetisch nutzen, aus dem EXPANZE-Programm Vorzugsfinanzierungen für die Entwicklung und Finanzierung der betrieblichen Tätigkeit in Form von Garantien und zinslosen Darlehen beziehen.

Mehr

Cyrkl in den Medien