Circular Monday und tolle Rabatte. Was am 22. November 2021 passiert

16. 11 .2021, Simone Grasso, Ester Cristina Gabrielli

Der Circular Monday ist der Anti-Abfall-Tag. Er ist der Einkaufstag, der dem Kreislaufkonsum und der Kreislaufwirtschaft gewidmet ist, der neuen Art des Konsums von Produkten durch Reparatur, Upcycling, Umgestaltung, Recycling, Vermietung und Teilen.

Die Circular Mondays wurden 2017 im schwedischen Malmö auf Initiative des Start-up-Unternehmens Repamera AB für die Reparatur von Kreislaufkleidung ins Leben gerufen. Sie wollten das "Gegenspiel" zum "Black Friday" spielen und sahen die Notwendigkeit eines Tages, der einen nachhaltigen Kreislaufkonsum fördern und der verwurzelten Wegwerf-Konsumkultur entgegenwirken könnte.

Wie der Name schon andeutet, findet diese Initiative am wichtigsten Montag des Jahres statt, dem Montag vor dem Schwarzen Freitag. Die Circular Mondays konzentrieren sich auf drei Strategien: Wiederverwendung, Reparatur und Vermietung. Sie zielen darauf ab, den Nutzen und den Wert von Produkten und Dienstleistungen in vielen Bereichen des Marktes zu erhöhen und dazu beizutragen, dass neue Materialentnahmen und CO2-Emissionen vermieden werden.

Circular Monday und Cyrkl, die von der Kreislaufwirtschaft angebotenen Konsumalternativen

Das Ziel dieses Kreislauf-Einkaufstages ist es, den Konsum zu verringern und die unnötige Gewinnung neuer Materialien und Ressourcen zu vermeiden, um neue Produkte zu erzeugen, die den bereits auf dem Markt befindlichen ähnlich sind. An diesem Tag bieten Unternehmen, NGOs, Organisationen und Multiplikatoren aus allen Kontinenten, die sich an dieser tollen Initiative beteiligen, Rabatte auf ihre Dienstleistungen und Produkte an, um den Kauf von gebrauchten und nachhaltigen Produkten zu fördern.

Cyrkl ist eines der repräsentativen Beispiele für innovative Start-ups, die zum wachsenden und modernen grünen Unternehmertum gehören und nachhaltige wirtschaftliche Geschäftsmodelle in der Welt der Abfallwirtschaft anwenden. Cyrkl hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Kreislauf- und Recyclingkultur zu fördern, indem es Abfälle in Ressourcen und Einnahmen für Unternehmen verwandelt. Dank unseres innovativsten und größten digitalen Marktplatzes für Abfälle und Reststoffe - der den Kauf und den Austausch von Abfällen und Nebenprodukten zwischen Käufern und Lieferanten ermöglicht - und dank der Entwicklung von Technologien und Beratungsdiensten wie Circular Waste Scans hilft Cyrkl bereits mehr als 8500 Unternehmen, ihr Ressourcenmanagement zu optimieren, Kosten zu sparen und erhebliche Gewinne aus der Verschwendung zu erzielen.

Unser Unternehmen wird einer der Protagonisten dieses Circular Monday 2021 sein: Es wird vom 22.11. bis zum 26.11. bis zu 50 % Rabatt auf Cyrkl Profi Jahresabschlüsse anbieten.

Wir möchten erfolgreiche Kooperationen fördern, die zu einer Steigerung der Kreislaufwirtschaft beitragen können, und europäischen Unternehmen, die sich für die Kreislaufwirtschaft engagieren, helfen, die richtigen Produkte und Kunden zu finden. Darüber hinaus können Unternehmen, die sich für das Cyrkl-Profi-Jahreskonto anmelden, für die Hälfte des Preises mehr Abfälle einkaufen und mehr maßgeschneiderte Unterstützung von Cyrkl-ExpertInnen erhalten.

Circular Monday, wie man teilnehmen kann

Der Kreislaufeinkauf kann sowohl digital als auch physisch in Geschäften durchgeführt werden. Einerseits können Sie auf den Websites der Unternehmen, die Sie interessieren, nachsehen, was Sie kaufen oder mieten möchten, oder Sie können in der Datenbank des Circular Monday nachsehen, wer an der Initiative teilnimmt. Auf der anderen Seite finden Sie Geschäfte mit recycelten, reparierten und gebrauchten Produkten, enorme Rabatte und soziale Medien mit Inhalten unter dem Hashtag #circularmonday.

‐ Simone Grasso, Ester Cristina Gabrielli

Cyrkl in den Medien